iOS: E-Mails als PDF speichern

iOS: E-Mails als PDF speichern

Mit dem iPhone E-Mails als PDF speichern klingt recht banal, ist unter iOS aber ziemlich umständlich gelöst. Zumindest muss man einmalig den Weg beschrieben bekommen, denn intuitiv wird man sein Ziel vermutlich nur selten erreichen. Außerdem gibt es leicht unterschiedliche Wege, je nachdem ob das eigene iPhone schon 3D Touch (ab dem iPhone 6S) unterstützt oder nicht.

E-Mails als PDF speichern

Hat man die gewünscht Mail auf dem Bildschirm, drückt man in der unteren Leiste auf das Pfeil-Symbol und wählt im Folgemenü das gut alte »Drucken« aus. Darauf wird eine Vorschau der E-Mail angezeigt. Hat das iPhone 3D Touch, drückt man nun etwas fester auf das Vorschaubild, bis ein weiterer Teilen-Button rechts oben auftaucht.

Ab hier lässt sich die Mail als PDF verschicken. Beispielsweise mit iMessage. Auch das Ablegen in iCloud oder einer Dropbox ist möglich. Ebenso die Option, die Mail in iBooks zu kopieren.

iOS: E-Mails als PDF speichern
Druckmenü aufrufen, Vorschaubild aufzoomen und über das Pfeilsymbol PDF ablegen.

iPhones ohne 3D Touch müssen die Mailvorschau mit zwei Fingern aufzoomen und landen darauf im selben Menü. Die Zoom-Variante funktioniert natürlich auch auf Geräten mit 3D Touch.

  1. Oh, großartig! Danach habe ich schon sooo lange gesucht und bisher immer screenshots gemacht, wenn ich eine E-Mail im Ordner Dateien speichern wollte. Es ist so einfach, wenn jemand erklärt, wie es geht 😉

    Das erleichtert die Aufbewahrung wichtiger E-Mails sehr.

    Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.