Eigener Blindtext in InDesign CC

Eigener Blindtext in InDesign CC

Statt dem gewöhnlichem »Lorem Ipsum«-Blindtext lässt sich InDesign CC auch überreden eigenen Blindtext zu laden. Dazu muss man nur, beispielsweise mit TextEdit, die gewünschte Textdatei erstellen und die Datei unter dem Namen »platzhalter.txt« direkt in den Programmordner von InDesign CC legen. Wird in InDesign die Funktion »Schrift > Mit Platzhaltertext füllen« verwendet, greift InDesign ab sofort auf die hinterlegte Textdatei zu. Und passende »Ipsum-Webseiten« gibt es ebenfalls genug.

Eigener Blindtext in InDesign CC:

Bacon Ipsum
Zombie Ipsum
– Weitere Beiträge zum Thema InDesign

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.