PlayStation Plus – August 2010

Auch im zweiten Monat kann uns das Angebot PlayStation Plus von unserem persönlichen Nutzen aus gesehen noch nicht recht überzeugen. Überraschungen bei den Downloads bleiben natürlich aus, da im PlayStation Blog das Update des nächsten Monats stets angekündigt wird. Mit dem PSN-Spiel »Zen Pinball« haben wir diesmal Glück gehabt, denn die Flippersim befindet sich noch nicht auf unserer Festplatte. Das Spiel ist zwar nicht ganz das Frischeste, aber das passt ja durchaus in das bisherige Spieleangebot von Plus. Der Rabatt (20%) auf den »Zen Pinball Earth Defence Table« nimmt man natürlich gerne mit, sofern die Vollversion des Flippers gefallen kann.

Die minis sind wie letztes mal auch ein zweischneidiges Schwert, vor allem wenn wie bei uns noch iPhone und iPad vorhanden sind, auf denen solche Minispiele irgendwie mehr Spaß machen als auf unserer PS3 oder PSP. »Alien Zombie Death« ist trotzdem eine nette Sache für zwischendurch. Beim PS1-Klasiker haben wir diesmal Pech, denn Medievil liegt schon in unserer Retrokiste als Version für die erste PlayStation. Anfassen würde ich das Spiel aber ohnehin nicht mehr, auch wenn ich Sir Daniel Fortesque durchaus mal etwas abgewinnen konnte.

Die anderen Sonderangebote sind für uns nicht interessant. »Warhawk« haben wir lange und ausgiebig über 250 Stunden lang mit allen Erweiterungen gespielt, weswegen das »Warhawk Tripple Combo Pack« mit 50% Rabatt nicht begeistern kann. »GT Club« liegt seit Release auf der Festplatte und die 20% Rabatt auf »WipeOutHD Fury« locken nach so langer Zeit auch nicht mehr. Das kostenlose »Motorstorm Pacific Rift: Adrenaline Pack« hingegen nehmen wir gerne mit, auch wenn ich mir nicht so ganz sicher bin, ob die Blu-ray noch mal den Weg in meine PS3 finden wird.

Die beiden dynamischen Designs sind bei mir, nach einem kurzen Test, direkt wieder in den Papierkorb gewandert. »inFamous« für 26,99 Euro als Download ist hingegen eine feine Sache, allerdings liegt das Spiel schon als Blu-ray im Regal. Natürlich durchgespielt. Die beiden Premium-Avatare zu »Heavy Rain« sind hingegen ein kleines, aber nettes Goodie. Aber ihr wisst ja, wie sehr ich an meinem Pixel-Flugzeug hänge 😉

Was den Mehrwert von Plus im August angeht wird es bei mir also mehr oder weniger bei »Zen Pinball« bleiben. Da für nächsten Monat »Sam and Max: Devil’s Playground« angekündigt ist, scheint auf unseren Account bezogen Besserung in Sicht zu sein. Natürlich ist der Mehrwert von Plus stark abhängig von den bisherigen Einkäufen im PlayStation Store, aber die angebotenen Spiele dürften von uns aus gerne etwas an Aktualität zulegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.