10.6: Beziehungsstress mit Kyocera

Kyocera Druckertreiber

Diverse Druckertreiber von Kyocera sind seit dem Update von Mac OS X 10.5 auf Mac OS X 10.6 vom Leopard geschieden und bringen beim Druckversuch nur noch die oben zu sehende Fehlermeldung auf den Bildschirm. Betroffen sind davon natürlich auch größere Laserdruckersysteme, was schon mal zu einer Art »Flurpanik« in Firmen mit betroffenen Stockwerksdruckern führen kann. Glücklicherweise kann das Terminal die angeschlagene Beziehung zwischen Kyocera und dem Schneeleopard wieder verbessern.

Gibt man die unten stehende Befehlszeile als Admin in ein Terminalfenster ein, verrichten die Kyocera-Drucker in der Regel wieder ihren Dienst. Schuld an dem Beziehungsstress sind also folglich die Zugriffsrechte. Wie passend.

sudo chown root:wheel /usr/libexec/cups/filter/kyofilter

  1. Juhuu, gerettet! Schon schräg, dass Kyocera das bis heute nicht hinbekommen hat. Die Lösung ist so einfach…

    DANKE!

  2. Danke, super Tipp. Bis heute gibts keinen neuen Treiber für den FS-C5015, das ist schon schwach

  3. Suuuper, vielen Dank für diesen Befehl, seitdem funktioniert es endlich mit dem Kyocera Drucker!!
    Ich weiß auch nicht, warum Apple da so einen HickHack von macht, naja meine Probleme sind dank dieses Artikels endlich gelöst!!!
    Grüße aus dem Norden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.