Kleine Uploadprobleme mit MobileMe

Uploadprobleme mit MobileMe

MobileMe macht einem in vielen Bereichen das digitale Leben angenehmer. Manchmal verhindern aber auch Kleinigkeiten die angenehmen Nebensachen. Beispielsweise beim Upload von Bildern vom iPhone aus in eine MobileMe-Galerie. Normalerweise sollte das kein Hexenwerk sein. Foto aufgenommen, »An MobileMe senden« auswählen, die gewünschte Galerie aussuchen, OK drücken und der Upload beginnt. Leider nicht in allen Fällen. Bei einigen MobileMe-Accounts scheitert der Vorgang generell, was an der Schreibweise des Benutzernamens liegen kann.

Zum Glück kann man bei Apple »There’s an Support-Document for that« sagen. Apple ist der Fehler nämlich bereits bekannt, weswegen man als Workaround die Neueinrichtung von MobileMe auf dem iPhone vorschlägt. Aber noch mal ein paar Schritte zurück. Wer seinen Benutzernamen bei der Ersteinrichtung von MobileMe auf dem iPhone nicht komplett in Kleinbuchstaben schreibt, bekommt es mit dem oben beschriebenen Problem zu tun. Ein Mix aus Groß- und Kleinbuchstaben wie »MemberName« oder »MEMBERname« ist also keine allzu gute Idee. Die Lösung von Apple ist vielleicht nicht unbedingt angenehm, dafür aber nachhaltig:

Resolution
To check your member name on your iPhone, tap Settings > Mail, Contacts, Calendars. Tap your MobileMe account entry, then tap the Account Info section. Verify whether or not your member name contains uppercase letters.

If your member name uses any uppercase letters, you should sync and back up your iPhone data before proceeding with the instructions below. Not backing up your data may result in data loss.

Once you verify that your iPhone data is backed up, return to the Mail, Contacts, Calendars screen and choose your MobileMe account. Tap Delete Account > Delete From My iPhone. Then, on the Mail, Contacts, Calendars screen, choose Add Account > MobileMe, following these instructions for setting up your account, and using only lowercase letters for the „Address“ field.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.