Was hört ihr im Moment?

Kopfgrafik

In jedem guten Forum gibt es traditionell einen Offtopic-Bereich, in dem über sonstige Hobbys, Eheprobleme und absolute Belanglosigkeiten diskutiert wird. Ein Thread, der in fast jedem Forum hier zu finden ist, nennt sich »Was hört ihr im Moment?«. Der Titel kann ein wenig abweichen, aber die Bedeutung dahinter ist immer dieselbe. Wenn man gerade im Offtopic-Bereich ist, klickt man in den Thread und schreibt dazu, welches Lied gerade aus den Lautsprechern dröhnt.

Traditioneller Weise schaut man hier kurz in iTunes nach, welches Lied gerade läuft, merkt sich Interpret und Titel, und schreibt diese Information in den Forumsbeitrag. Natürlich könnte man auch den Titel aus den Tags heraus kopieren, aber das ist noch wesentlich umständlicher. Gibt es da keine einfachere Lösung?

Natürlich gibt es sie! Nachdem ich vor einiger Zeit selbst nach einer solchen Lösung gesucht habe, bin ich nach einiger Recherche im Internet drauf gekommen, dass man das Problem recht schnell mit AppleScript beseitigen kann. Die Syntax ist angenehm einfach gehalten und dank ein paar Beispielen aus dem WWW hatte ich mein Tool in kurzer Zeit fertig gestellt. Da sicher der eine oder andere hier daran interessiert ist, bin ich so frei, und stelle es der Allgemeinheit zur Verfügung.

set xtrack to ""
set xname to ""
set xalbum to ""
set xgenre to ""

tell application "iTunes"
	copy (get name of current track) to xtrack
	copy (get artist of current track) to xname
	copy (get album of current track) to xalbum
	copy (get genre of current track) to xgenre
end tell

set trackname to xname & " - " & xtrack & return & ¬
"[I]" & xalbum & "[/I]" & return & "[B]" & xgenre & "[/B]"

tell application "Finder"
	set the clipboard to trackname as string
end tell

Um das ganze zum Laufen zu bringen, sind ein paar einfache Schritte notwendig. Zu allererst starten wir das Programm »Skripteditor«, das auf jedem Mac installiert ist. Dort fügen wir das obige Skript ein und speichern das Ganze ab. Nach einem Klick auf die »Ausführen« Schaltfläche dauert es ein paar Sekunden (der erste Start des Skripts ist immer etwas langsam) – danach sollte man die iTunes-Titelinformationen aus der Zwischenablage in einem beliebigen Programm einfügen können.

In Aktion

Wenn man statt BB-Code lieber HTML-Formatierungen oder nur den Text haben möchte, lässt sich das relativ leicht ändern. Außerdem lässt sich das Skript nach Belieben erweitern. Neben den bereits verwendeten Informationen lassen sich von iTunes noch wesentlich mehr Dinge auslesen und weiter verwenden. Man könnte auch bei einem bestimmten Genre den Text andersfarbig machen oder, oder, oder. Der Kreativität sind hier kaum Grenzen gesetzt.

Damit sich das Ganze noch komfortabel aufrufen lässt, speichern wir das Skript mithilfe des Befehls »Sichern unter…« als normales Mac-Programm (.app) ab. Von den drei Checkboxen unter »Optionen« nehmen wir alle Häkchen weg, sofern vorhanden. Als Zielort erscheint mir der Programme-Ordner sinnvoll, aber auch jeder andere Ort auf der Festplatte ist geeignet.

Ich persönlich starte das Skript per Spotlight, aber genauso eine Verknüpfung im Dock ist denkbar. Für den Fall, dass man das Skript gerne per Tastatur-Shortcut starten möchte, bietet sich die Freeware »Spark« an. Dort lassen sich Tastenkombinationen und zugehörige Aktionen definieren. Spark kann Programme starten, AppleScripts ausführen und noch so einiges mehr.

Spark (Tool für Tastaturshortcuts):
http://shadowlab.free.fr/Creation/logiciel.php?sign=Sprk&lang=2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.