Lara Croft stellt sich dem Survival-Horror?

Lara Croft stellt sich dem Survival-Horror?

Mit einer möglichen 18er-Freigabe und recht düsteren Artworks – die im NeoGAF-Forum zu finden sind – macht momentan ein möglicher neuer Tomb Raider-Teil von sich reden. Zwar darf man die Meldung gerne tief in die Gerüchteschublade schieben, aber da ein komplettes Redesign der Serie angekündigt war, ist der Schritt in die Richtung »Survival-Horror« gar nicht mal so abwegig. Lara Croft selbst sieht auf dem Artwork recht jung aus (Prequel?) und muss die Geschichte einer geheimnisvollen japanischen Insel enträtseln.

Die Insel selbst wird als offene Spielwelt angegeben, auf der Lara strandet, nachdem ein Sturm ein Forschungsschiff zerstört hat. Die Insel beherbergt natürlich jede Menge seltsame Kreaturen, gegen die sich Lara mit einer Vielzahl von Nah- und Fernkampfwaffen (Jagdbogen und moderneres) wehren muss. Alles in allem hört sch das doch schwer nach einem Survival-Horror-Spiel mit diversen Rätseleinlagen an. Laut dem Gerücht erscheint das Spiel für PlayStation 3, Xbox 360 und den PC.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.