Shortcuts am 11.06.2009

________
Für jeden das Beste: Crytek bestätigte heute, dass man sich für jede Plattform Mühe geben wird, wenn es um die Entwicklung von Crysis 2 geht. Dabei haben die Entwickler hohe Ansprüche an sich selbst. PlayStation 3 und Xbox 360 sollen mit dem Spiel an ihre Leistungsgrenzen gebracht werden und sich auf den jeweiligen Plattformen mit den besten Titeln messen können.

________
Aber erstmal DLC: Der Action-Titel Uncharted 2 ist letzte Woche in die geschlossene Betaphase gestartet und schon jetzt gibt Naughty Dogs Lead Designer Neil Druckmann bekannt, dass das Spiel DLCs bekommen wird. Welche Inhalte diese haben könnten, ist allerdings noch nicht bekannt. Wir können aber mit ziemlicher Sicherheit mit den Standards wie Maps und Waffen für den Multiplayer-Modus rechnen.

________
Gleichberechtigt. Das kommende PSN-Strategiespiel Under Siege wird für den Spieler den gleichen (Level-)Editor benutzen, den auch die Entwickler im Einsatz haben. Prominentestes Beispiel für diese Vorgehensweise dürfte Little Big Planet sein.

________
Goldesel: Ubisoft Montreal gab bekannt, dass Altairs erster Auftritt in einem Videospiel schon acht Millionen mal verkauft wurde. Noch ein Grund, warum wir Ende des Jahres Hand an den zweiten Teil legen dürfen.

________
Werkstattwechsel: Criterion Games lies heute zusammen mit EA verlauten, dass sie an einem neuen Need for Speed arbeiten. Die Serie soll revolutioniert werden, jedoch nicht mit der Burnout Serie verschmelzen. Es wird für Burnout Paradise höchstens neue Erweiterungen geben. Mit dem neuen Need for Speed können wir im Winter 2010 rechnen. Jedoch nur, wenn EA den Veröffentlichungszeitraum zwischen zwei NfS-Teilen gleich belässt. Ob man sich sowas nach den katastrophalen letzten Teilen erlauben kann?

________
Update-Mogelpack: Die Insel für Burnout Paradise ist schon im aktuellen Patch 1.90 enthalten, der über 400 MB groß ist. Der Download aus dem Store erlaubt nur die Benutzung. Die Aktualisierung ist jedoch für jeden Pflicht, der weiterhin online spielen will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.