HTML 5 mit Safari 4 testen

HTML 5 mit Safari 4

Benutzer der aktuellen Betaversion von Safari 4 können bei YouTube schon mal ein wenig Zukunftsluft schnuppern. Google hat eine Demoversion von YouTube mit dem Webstandard HTML 5 online gestellt. Die Videos kommen dabei völlig ohne Flash aus, bilden aber trotzdem den gewohnten Player nach. Lediglich das Laden der Seite dauert noch ein ganzes Stück länger als gewohnt. HTML 5 wird momentan von Safari 4, Chrome 3 und Firefox 3.5 unterstützt. Die besten (und saubersten) Ergebnisse liefert aber momentan Apples Safari. Die restlichen Browser haben aber genug Zeit zum nachzubessern. Eine endgültigen Fassung von HTML 5 wird vermutlich nicht vor 2012 erscheinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.