Verwirrung um Tony Hawk: RIDE

Tony Hawk: Ride

Update: Oha, Kommando zurück heißt es jetzt bei Activision, die bei vg247.com Klarheit schaffen. Tony Hawk wird nun doch in Großbritannien (und anderswo) auf allen drei aktuellen Konsolen sein virtuelles Skateboard schwingen:

Further to the erroneous information which was distributed this morning regarding Tony Hawk: RIDE, we would like to clarify that the game is due to be released on the following platforms: Xbox 360® video game and entertainment system from Microsoft, PLAYSTATION®3 computer entertainment system and Wii™ home video game system.We apologise for the confusion caused by this morning’s mail out and we would be grateful if you could update your coverage to reflect the correct details above.

Ursprüngliche Meldung: Da ist es wieder, mein liebgewonnenes »Exklusiv«. Diesmal geht es um den Titel »Tony Hawk Ride« (Teaser). Das Spiel, bei dem sich jeder wundert, wie man wohl den Skateboard-Controller einsetzen wird, erscheint in Großbritannien möglicherweise exklusiv für die Xbox 360. Für den Rest Europas (und die USA) kommt das Spiel für die PlayStation 3, die 360 und die Wii auf den Markt. Diesmal müssten also ausnahmsweise die britischen PS3-Besitzer zu einer Importversion greifen. Den Meisten – vor allem den Briten – wird der Sinn dieses mysteriösen Deals vermutlich verschlossen bleiben. Dann warten wir mal ab, ob Activision den Exklusiv-Deal noch ausweitet, oder doch wieder fallen lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.