Photoshop 11.0.1 erschienen

Nach InDesign, InCopy und Flash, bekommt nun auch Photoshop eine Aktualisierung auf Version 11.0.1 spendiert. Auch hier beseitigt Adobe allerlei Fehler, wie das nichtfunktionierende Drehen mit Hilfe eines Stifts und Wacom-Grafiktabletts. Außerdem hat Photoshop CS4 nun weniger Probleme beim Einfügen von formatiertem Text und auch Abstürze aufgrund beschädigter Schriften sollen der Vergangenheit angehören. Dazu kommen einige Änderungen, die die allgemeine Leistung des Programms erhöhen sollen und die Funktion des Befehls »Ebenen automatisch füllen« (Bilder stapeln) wurde verbessert. Das Update (»Multiple Languages«) ist 33 MB groß und verlangt mindestens Mac OS X 10.4.11 zur Installation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.