MacBook Pro

Das Nvidia-Puzzle

Seit Intrepid plagt mich das Problem, dass der Desktop meines Macbook Pro in unregelmäßigen Abständen folgendermaßen aussieht:

Nvidia-Puzzle

Arbeiten ist so leider nicht wirklich möglich. Das Problem tritt nur auf, wenn Compiz aktiviert ist und scheint unabhängig von der Treiberversion. In allen Nvidia-Paketen, die in den Ubuntu-Paketquellen zu finden sind, tritt das Problem auf, selbst mit dem nvidia-glx-180, der sich in den ubuntu-updates befindet. Auch der manuell installierte Betatreiber 180.27 macht das Ganze nicht besser. Man kann den Fehler übrigens leicht provozieren, indem man schnell zwischen zwei Arbeitsflächen hin und her wechselt.

Begleitet wird das Nvidia-Puzzle von vielen Fehlermeldungen der Sorte

NVRM: Xid (0001:00): 13, 0003 00000000 00008297 00001b0c 10007010 00000003

in /var/log/syslog sowie

(II) NVIDIA(0): Initialized GPU GART.

in /var/log/Xorg.0.log.

Mich würde echt mal interessieren, ob ich der Einzige mit dem Phänomen bin?

  1. Hmm, mir ist ein solches Problem habe ich bisher noch nicht bemerkt (Mac Book Pro Triple Boot mit Ubuntu 8.10).

  2. ich glaube, es liegt an den vielen unterschiedlichen chips. bei meinem joybook habe ich das gleiche problem. bei den laptop eines bekannten läuft es ohne probleme.

  3. Das sieht mir nach dem bekannten Bug aus, den alle KDE Nutzer in Intrepid haben: https://bugs.launchpad.net/bugs/254468

  4. Ich hab ein ähnliches Problem, was an der 180.11er Treibern liegt, die im Repository liegen.
    Die 177er laufen für mich ohne Probleme.
    Auf folgender Seite wird berichtet, dass die aktuellen Beta-Treiber (180.25) das Problem grötenteils beheben aber die sind noch nicht im Repo und die manuelle Installation hat bei mir auch nicht geklappt.
    http://www.nvnews.net/vbulletin/showthread.php?t=123912

  5. Nein, du bist wohl nicht der Einzige.

    Beim öffnen meines Evolution ist es ständig so, für 1 Sek. Wenn ich WoW spiele, Pech habe und unbewusst alle Programme minimiere, hab ich auch geschnippsel. Alles natürlich unter Nutzung von Compiz.

  6. @PiranhA: Der 177er hat bei mir auch dieses Verhalten. Und die manuelle Installation geht bei mir (man muss vorher das Nvidia-Modul aus dem DKMS entfernen), hat aber auch das Puzzle-Verhalten, behebt also die Probleme nicht.

  7. Ich habe das Problem so ähnlich.

    Es ist bei mir nicht ganz so krass.

    Ich habe dauert auf schwarzen Flächen einzelne rot blinkende Pixel und auf manchen Fenstern auch so Striche wie du auf dem ganzen Bildschirm.

    ich dachte bisher, dass mein Monitor kaputt sein. Bin froh deinen Artikel gefunden zu haben!

    Hat denn jetzt jemand eine Lösung?

  8. Warum beschreibst du dein Problem nicht in einem Forum? Das wäre meines Erachtens der bessere Ort um so ein Problem zu lösen.

  9. Ich hatte die Artefakte auch. in Update auf den 180 Treiber hat es gelöst. Ich benutze KDE 4.2 mit den KDE-Desktop-Effekten. (Also kein Compiz?)

    Ich habe eine MBP 3.1

  10. Habe das selbe Problem unter Fedora 10. Mit metacity läuft alles gut, aber Compiz ist nicht benutzbar.

  11. Pingback: Ubuntu@MacVillage » Des Puzzles Lösung

  12. Ein Update auf den 185er Nvidia-Treiber hat bei mir solche Artefakte noch weiter reduziert, aber noch nicht gänzlich ausradiert. Ich habe allerdings auch zeitgleich einen 2GB-RAM-Riegel ausgetauscht, weil ich nach dem Nachrüsten eines weiteren 2GB-Riegels mit Memtest86 Fehler im alten Riegel gefunden wurden.

    Nun weiß ich aber nicht ob sowohl Treiber und Arbeitsspeicher oder eines jeweils ausschließlich die Ursache des Problems sind…

    LG, Dominik

  13. Hey 😉
    Habe das selbe Problem bei Ubuntuusers.de (nachzulesen hier->http://alturl.com/hwib) gepostet. Tritt bei mir zwar nur bei’m Starten des JDownloader-Pogramms auf, aber exakt das Selbe mit den XID-Meldungen et cetera, du bist also bei weitem nicht alleine 😉

  14. Hey,
    ich habe das Problem auch… nicht alleine zu sein ist ja ganz schön, aber eine finale Problemlösung wäre irgendwie noch schöner… ich hoffe ich habe das Problem bald beseitigt, könnte manchmal echt wahnsinnig werden.
    Grüße
    Sina
    von
    Handyblog

  15. Holidaycheck Fan

    Das ist wirklich interessant zu lesen. Das wusste ich noch nicht.

  16. Puzzle man

    Strange.
    Ich habe funktioniert gut.
    Könnte sich lohnen, um den Treiber für NVidia Update?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.