Wochenend-Analyse

Immer wenn sich hier im Blog weniger tut, ist das ein Indidikator dafür, dass sich im MacVillage die angefangenen Spiele häufen. Das Wochenende hat demnach einige tiefere Erkenntnisse hervorgebracht:

– ich muss dringend mal wieder auf die Bowlingbahn, Strikes machen süchtig
– Mirror’s Edge würde bei mir eine ziemlich miese Bewertung bekommen …
– … und verschwindet erstmal ganz tief im Regal
– Motorstorm: Pacific Rift wird mit der Zeit sackschwer und deswegen etwas frustrierend
– ich hätte viel früher mit Fallout 3 anfangen sollen, das Game ist einfach genial
– bei Rollenspielen kann man einfach nicht genug Kram im Inventar mitnehmen
– man kann auch mal eine halbe Stunde Download für einen 24 MB-Patch benötigen
– Rennspiel-Fans sollten sich Race Driver Grid definitiv mal ansehen
– Wanted kann man sich gerne mal ansehen …
– … ebenso wie diesen Dead Space-Anime

  1. – Bowling, seit Patch noch nicht gespielt, Asche auf mein Haupt… 😉
    – Mirror’s Edge, durchgespielt, 1-2 Trials versucht, abgehakt, ist mir bissl zu schwer und die Steuerung (Tastenbelegung) suboptimal
    – Fallout 3 konnte mich (noch) nicht richtig mitreißen, das düster-graue Setting gefällt mir nicht 100%ig
    – Grid ist cool, wurde bei mir aber durch Burnout Paradise abgelöst
    – Wanted? Was wie wo?
    – Dead Space? Die Demo zu dem Spiel war grottig 🙂

  2. Wanted? Na das Wanted mit Angelina Jolie. Dead Space fand ich so gut, dass ich es sogar ein zweites mal durchspielen werde. Aber im Moment ist Fallout 3 der König 😉

  3. ahh, Film… ok ok, ich hab ein Spiel mit dem Namen „gesucht“…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.