Airport ohne Landeerlaubnis

Schon länger quält mich die Airportkarte im Macbook Pro unter Intrepid mit regelmäßigen kurzen Verbindungsabbrüchen. Die Abbrüche stören nicht wirklich, allerdings treten sie immer dann auf, wenn man sie gerade nicht gebrauchen kann. Der Network Manager gibt dazu leider nicht wirklich viele Informationen her:

NetworkManager: <debug> [1230290614.592207] periodic_update(): Roamed from BSSID (SSID meines WLANs) to (none) ((none))
NetworkManager: <debug> [1230290620.592461] periodic_update(): Roamed from BSSID (none) ((none)) to (SSID meines WLANs)

Da ein Wechsel auf den alternativen Netzwerk-Manager wicd das Phänomen gemindert, aber nicht beseitigen konnte, lag der Verdacht nahe, dass das Verhalten nicht am Manager, sondern am verwendeten Treiber ath9k liegt. Der zugehörige Launchpad-Bug scheint diesen Verdacht zu bestätigen.

Der aktuelle Entwicklungsstand des Treibers scheint den Bug gemildert zu haben, zumindest treten nach der Installation keine Abbrüche mehr auf, wenn auch die Verbindung manchmal ziemlich langsam wird. Wer es mal selbst probieren will, das täglich aktualisierte Treiberpaket ist bei Linux Wireless erhältich. Dort findet man auch detaillierte Informationen zum Installationsprozess.

  1. Hey,
    kann ich gut verstehen dass es nervt, kenne das Problem auch gut. Bin gespannt wann das endlich ein Ende hat, so schwer kann das doch nicht zu beheben sein.
    Grüße
    egon von
    Flughafentransfer München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.