eSATA-Sticks von OCZ

OCZ setzt bei seinem neuem »Throttle Flash Drive« auf eSATA als Schnittstelle und will damit die Übertragungsleistung herkömmlicher USB-Sticks weit übertreffen. Die Lesegeschwindigkeit soll laut Herstellerangaben bei bis zu 90 MB in der Sekunde liegen. Die Schreibgeschwindigkeit wird mit bis zu 30 MB pro Sekunde angegeben. Sollte einmal kein eSATA zur Verfügung stehen, findet der Stick ebenfalls über einen Mini-USB-2.0-Port an der Unterseite Anschluss an den Rechner. Das Throttle Flash Drive wird mit Kapazitäten von 8, 16, und 32 GB angeboten. Die Preise für die eSATA-Sticks sind noch nicht bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.