Inyoka ist da!

Noch ist es etwas wackelig auf den Beinen, aber heute morgen war es endlich soweit: Nach einigen Monaten Entwicklungszeit, unendlichen Diskussionen und einer kurzen Umstellungszeit präsentiert sich ubuntuusers.de nun in seiner dritten Inkarnation, Inyoka.

Vieles ist noch ungewohnt, einiges anders. Heute vormittag gibt es noch eine Serverumstellung (verbunden mit einer kurzen Offlinephase), damit es Inyoka auch schön gemütlich hat. Die Performance wird sich dann hoffentlich auch noch weiter verbessern, wenn mal Suchindex und Cache komplett aufgebaut sind. Bis dahin ist noch damit zu rechnen, dass die Suchergebnisse auf ubuntuusers.de noch nicht optimal sind und es sporadische »Hänger« geben kann.

  1. Inyoka soll fertig sein ……

    … berichten zumindest einige Blogs, darunter Onli, Gnubuntux und Dennis.

    Leider schämt sich die Schlange, von mir angeschaut zu werden.

    Der Aufbau des Indexes ist wohl doch ziemlich herausfordernd….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.