Lebensretter iPhone?

Da kommt ganz schön was zusammen im App Store. Darunter auch einige Kuriositäten, wie beispielsweise das 79 Cent teure Programm »ICE«. Mit Zügen, oder einem Fahrplan der Deutschen Bahn, hat das Programm leider nicht viel gemeinsam, will dafür aber das Leben seines Käufers bewahren. Im Ernstfall – den das Programm mit Sicherheit nicht von alleine bemerkt – stellt es Kontaktinformationen zu den nächsten Angehörigen bereit, listet Allergien auf oder zeigt, welche Medikamente man im Moment einnimmt, um Unverträglichkeiten zu vermeiden. ICE ist übrigens nicht das einzigste Programm, dass das iPhone als eine Art virtuelle Krankenkarte verwendet. So hab ich mir den App Store nicht vorgestellt. Weitere Kuriositäten?

Update: Vielleicht noch der Phone Saber (iTunes-Link), der aber fast schon als kostenloser Pflichtdownload gelten dürfte. Möge die Macht mit dir sein …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.