PowerPC von Leopard gerissen

PowerPC G5

Was letzte Woche als Gerücht auftauchte, scheint sich nun mit der ersten Vorabversion von »Snow Leopard« zu bestätigen. Apple stellt höchstwahrscheinlich die Unterstützung für PowerPCs mit Mac OS X 10.6 ein. Das zeigen zumindest die Systemvoraussetzungen, die bei HardMac.com in Form eines Screenshots aufgetaucht sind. Demnach verlangt das System definitiv nach einem Intel-Prozessor, 512 MB Arbeitsspeicher und mindestens 9 GB (12 GB mit Developer-Tools) freien Festplattenspeicher.

  1. Pingback: axebase.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.