10.5.3 ist da

Das Combo-Update für Mac OS X 10.5.3 wächst auf stolze 536 MB an, der Stand-Alone-Installer hat noch 420 MB zu bieten. Die komplette Liste der Änderungen stellt Apple in einem Support-Dokument zusammen. Meine »Highlights«:

– Behebt ein Problem, bei dem bestimmte Laufwerke nicht im Finder angezeigt werden
– Bietet zusätzliche Unterstützung von RAW-Bildern auf verschiedenen Kameras
– Verbessert die Einbindung und Anmeldung von Active Directory
– Airport: Verbessert das Verhalten und die Zuverlässigkeit von 802.1X.
– Airport: Steigert die Zuverlässigkeit bei der Verwendung von Time Capsule.
– iCal: Verbessert die Zuverlässigkeit bei der Wiederherstellung von Daten aus iCal Backups
– Time Machine: Verbessert die Kompatibilität von Time Machine und Time Capsule
– Time Machine: Behebt Probleme im Zusammenhang mit der Sicherung auf tragbaren Macs, wenn diese über Akku betrieben werden.
– Behebt ein Problem, bei dem der Finder nicht verfügbar ist, wenn der Computername in den Sharing-Einstellungen nicht angegeben ist.

  1. Pingback: 10.5.3 @ Dave’s Blog

  2. Bei mir läuft 10.5.3 bestens und vor allem: der Finder ist deutlich schneller!! (fast) alles wird gut… :-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.