Übereifriger Leopard

Festplatten-Reparatur

Leopard meint aus irgendeinem Grund, mit meiner ext3-Partition würde etwas nicht stimmen. Kein Wunder, wenn es die Partition als FAT32 erkennt. Irgendwie müsste man ihm doch sagen können, dass das schon in Ordnung ist und der Leo sich keine Sorgen zu machen braucht? Denn es ist schon ziemlich nervig, bei jedem Leopard-Boot von einer Fehlermeldung begrüßt zu werden.

Ideal wäre natürlich die Unterstützung von ext3 in Leopard, aber das gehört wohl noch ins Reich der Träume und Visionen…

  1. Vll. helfen Dir flg. Links:

    http://sourceforge.net/project/showfiles.php?group_id=64713
    http://forum.insanelymac.com/index.php?showtopic=34227

    Fehlt halt Journaling. Zumindest ist es nicht so, daß es gar nichts gibt.

  2. Na, ditsch, keine Lust zum Ausprobieren?

  3. Joah, mal schauen, bald ist wieder Urlaub 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.