Laufwerk am Boden

Apple

Das optische Laufwerk an der Unterseite eines Laptops? Was sich irgendwie idiotisch recht seltsam anhört, hat Apple bereits im Sommer 2005 in das Patentamt getragen. Gestern sind die Anträge (1 | 2) dann erstmals aufgetaucht. Während andere Hersteller das Laufwerk einfach weglassen, um noch kleinere Subnotebooks zu bauen, versucht es Apple mit einem Designtrick. Ein Sensor soll dafür sorgen, dass sich das Laufwerk erst dann öffnet, wenn das Notebook umgedreht wird. So könnte die Fertigung eines besonders flachen MacBooks möglich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.