Der destruktive Schöpfungsprozess

Da baut man seine Lieblingsentwicklungsumgebung so um, dass die Änderungen sofort auf der Webseite sichtbar werden und was passiert? Die Seite ist weg! Zum Glück nur auf dem lokalen Webserver, sodass der Rest der Welt nicht an meiner Dummheit teilnehmen muss. Nichtsdestotrotz: Der Blog steht und die Beiträge sind jetzt endlich auch da, wo sie hingehören. Zudem schreitet der Ausbau der neuen Seite zunehmend voran. Die Newsseite erstrahlt schon im neuen Glanz und der RSS-Feed funktioniert auch bereits. Die Anbindung an das neue Redaktionssystem ist jedoch erst rudimentär und es bedarf wohl noch einiges an Handarbeit, bis auch unsere Redakteure das neue System zu Gesicht bekommen. Es wird also noch etwas dauern, bis wir umschalten können… Doch wie man sieht, wird hier sogar sonntags gearbeitet!

  1. Hey, du sollst Sonntags nicht arbeiten, die Bürde will ich auf mich nehmen! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.