Ein @ wäre schon super

Apple-Rechnern fehlt in der Mobilversion nicht nur eine Maustaste am Touchpad. Auch die AltGr-Taste, die bei PCs für die Drittbelegung der Tasten zuständig ist, fehlt bei den mobilen Begleitern. Damit kann man beispielsweise so schöne Zeichen wie @ (in Kombination mit der L-Taste) oder eckige Klammern (in Kombination mit den Zahlen 5 und 6) erzeugen. Während man unter OS X die Alt-Taste für diese Aufgabe benutzt, ist die Alt-Taste unter Ubuntu meistens schon für alternative Tastenkombinationen belegt.

Um die gewohnten Tastenkombinationen nicht gänzlich neu erlernen zu müssen, wird der Third Level Chooser dann oft auf die Apfel-Taste (oder allgemein: Super-Taste) gelegt, die direkt neben der Alt-Taste liegt. So drehen sich die Funktionen der Apfel- und der Alt-Taste in Ubuntu gegenüber den Funktionen in OS X einfach um und der Gewöhnungseffekt ist nicht ganz so schlimm.

Leider funktioniert das in Karmic Koala nicht so ganz. Ein Bug verhindert, dass die Apfel-Taste die Funktion des Third Level Choosers übernehmen kann. Damit hat man dann zwei Möglichkeiten:

  • Man bestimmt die Taste »Enter key on keypad« als Third Level Chooser und muss mit der Umgewöhnung leben
  • Man installiert sich einen Patch für das Paket xkeyboard-config aus diesem PPA

Auch wenn ich normalerweise nicht auf die Installation von Paketen aus Fremdquellen stehe, favorisiere ich in diesem Fall doch das angepasste Paket. Der Mensch ist schließlich ein Gewohnheitstier.

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Vielleicht habe ich etwas missverstanden, aber ich kann unter karmic (und jeder anderen Distro, die ich je probiert habe) sämtliche Tasten mit xmodmap umbelegen, wie ich möchte (u.a. rechte Apple-Taste als Escape, Ctrl als Mode_switch …). Ich habe übrigens ein 2008er MBP.

  2. Hallo

    Ich habe ein Macbook Pro 13″ v5.5. Bei mir ist die rechte “Alt” Taste wie “AltGr”. Habe als Tastaturmodell “Macbook/Macbook Pro” eingestellt.

Hinterlasse eine Antwort


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>