Picturesque - Jupiter

Presets aus Picturesque exportieren

Picturesque ist ein kleines Programm zum Erstellen von Bildeffekten wie Spiegelungen, perspektivischen Verzerrungen, Ecken- und Rahmeneffekte und allerlei anderen Spielereien. Diese Effekte lassen sich kombinieren und als klickbare Presets in dem Programm hinterlegen. Zusammen mit der minimalistisch gehaltenen Drag&Drop-Bedienoberfläche kann Picturesque deswegen im DTP- und Marketingbereich ein recht interessantes Tool sein.

Beispielsweise wenn man möchte, dass diverse Leute Bildmaterial immer wieder mit den selben Effekten abspeichern. Und das möglichst ohne sich an die Einstellungen erinnern zu müssen, oder ein Dickschiff wie Photoshop zu bemühen.

Presets aus Picturesque
Picturesque – Screenshot der Oberfläche

Presets aus Picturesque exportieren

Sind die Vorgaben/Presets für die Bildbearbeitung einmal angelegt, stößt man leider auf das Problem, dass Picturesque selbst keine interne Funktion zum Export dieser Presets anbietet. Die Einstellungen manuell von einem Rechner zum anderen zu übertragen ist natürlich etwas sperrig, weswegen eine schnellere Lösung schöner wäre. Und diese liegt in der User-Library unter Containers > com.acqualia.Picturesque.

Picturesque Presets exportieren
PresetsList – Speicherort der Presets in Picturesque

Presets aus Picturesque importieren

Möchte man also bereits erstelle Presets aus Picturesque auf einem anderen Rechner übernehmen, kann man einfach den kompletten Ordner com.acqualia.Picturesque kopieren und an selber Stelle wieder ablegen. Mit der 1:1-Kopie des Ordners sind dann, beim nächsten Programmstart, die passenden Presets mit an Bord. Zusammen mit einem Fernwartungstool lassen sich die Vorgaben so auch auf mehrere Rechnern automatisch auf dem aktuellen Stand halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.