Ubuntu auch auf neuen Macbook Pros?

Kaum erschienen, probieren sich schon die ersten an einer Installation auf dem Macbook Pro Penryn mit der Modellbezeichnung MacBookPro4,1. Da bin ich mal gespannt, was da rauskommt, speziell mit dem neuen Multitouch-Trackpad. Die Plattform selbst sollte ja ähnlich gut unterstützt werden wie bei meinem Santa Rosa.

  1. chilangoaleman

    Ich hab da mal eine Frage. Bei mir lief LMDE2 parallel auf meinem MacBook Air 2015. Nachdem ich mein MacOS (Yosemite) neu installierte mit dem Backup aus der TimeMachine bootet er wieder stur MacOS. Kann ich unter MacOS den Efi Bootmanager wieder ändern? 0,80
    Danke im voraus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.